Fachempfang der BLK - "Frühe Bildung - Mehr Qualität für alle Kinder"

von J.Boekhoff

Heute wurde in Berlin auf dem Fachempfang im Rahmen der Bund-Länder-Konferenz "Frühe Bildung - Mehr Qualität für alle Kinder" der Zwischenbericht "Frühe Bildung weiterentwickeln und finanziell sichern" vorgestellt.

Bund, Länder und Kommunen bekräftigen damit das Ziel die Qualität in der Kindertagesbetreuung weiterzuentwickeln und auch finanziell notwendige Schritte zu unternehmen insbesondere durch eine stärkere Beteiligung des Bundes. Dies wurde durch die Bundesministerin Schwesig und den Staatssekretär Dr. Kleindieck explizit beteuert. Die Mitteilung des BMFSFJ und der gesamte Zwischenbericht sind über die untenstehenden Links direkt aufrufbar.

Der Bericht besteht im ersten Teil aus neun relvanten Handlungsfeldern mit formulierten Handlungszielen und im zweiten Teil wird das Themenfeld der Finanzierung dargestellt. Diese Handlungsfelder und -ziele sind allerdings nicht verbindlich, sondern zeigen notwendige Qualitätsentwicklungsperspektiven für die Kindertagesbetreuung auf. Die konkreten Entwicklungsprozesse orientieren sich an den jeweiligen Länderperspektiven und -spezifika.

Aus Sicht des DBFF und der Profession Kindheitspädagogik ist besonders interessant das Handlungsfeld 4 - Qualifizierte Fachkräfte, in dem u.a. das Handlungsziel "Fachkräftegewinnung, Qualifizierung, Weiterqualifizierung und Durchlässigkeit fördern" formuliert wird. Zum Punkt "Optimierung der Ausbildung von Fachkräften" wird zu den Hochschulen folgendes festgehalten:

"Ziel ist es, die Anzahl an akademischen Fachkräften deutlich zu steigern und im Rahmen eines Kompetenzmixes im Team auch akademische Kompetenz in jeder Einrichtung sicherzustellen." (S.29)

Ein weiteres Ziel ist die Förderung von multiprofessionellen Teams, in diesem Kontext sind Kindheitspädagog*innen explizit erwähnt.

Ein weiteres wichtiges Handlungsfeld stellt das Handlungsfeld 5 - Stärkung der Leitung dar. Ein Handlungsziel lautet "Qualifikationsanforderungen für Leitungskräfte einheitlich definieren".  Darin wird u.a. festgehalten, dass...

"Perspektivisch sollten die Leitungskräfte über eine Qualifikation auf Bachelor-Niveau verfügen.[...]" (S. 36)

Der Zwischenbericht ist ein nächster wichtiger Schritt im Rahmen der Qualitätsdebatte in der Kindertagesbetreuung, nun müssen zügig die weiteren Schritte in Form eines Gesetzgebungsverfahrens und verbindlicher Absprachen über die Finanzierung erfolgen.

 

Link zur Mitteilung des BMFSFJ

 

Link zum Zwischenbericht "Frühe Bildung weiterentwickeln und finanziell sichern"

 

Zurück